Montage Disclaimer Garten Komfort XL | Rikati GmbH | Vervor BV

Alle Preise sind inkl. 19% MwSt. Unsere Angebote sind 14 Tage Gültig und freibleibend. Mit Ihrer Auftragserteilung bestätigen Sie die Zur Kenntnisnahme der hierunter aufgeführten Infos zum Montageablauf. Sie erhalten von uns nach Auftragserteilung eine schriftliche Auftragsbestätigung. Sollten mehrere Bauabschnitte (z.B. bei Bauleitung: Modulerweiterungen) erfolgen, werden stets nach deren jeweiligen Fertigstellung 50% der Montage-Restkosten abgerechnet. Über Ihre Auftragserteilung würden wir uns freuen. 

Wenn Sie Ihre Terrassenüberdachung durch uns montieren lassen, erhalten Sie eine separate Auftragsbestätigung sowie nach Fertigstellung der Montage eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Die Rechnung kann in Bar oder per Banküberweisung unverzüglich bei (Abnahme) Übergabe beglichen werden. Bei mehreren Bauabschnitten werden die Montagekosten anteilig fällig (siehe Splitting der Montagekosten in unserer Auftragsbestätigung). Nach Eingang Ihrer Materialanzahlung an der Rikati GmbH | Vervor BV nehmen wir mit Ihnen innerhalb der Vorlaufzeit für die Aluminiumprofil-Produktion (je nach Saison ca. 4 Wochen/Normal bis zu 6 Wochen/Sommerferien) Kontakt auf, um Termine zu vereinbaren (Ausmessung, Montagetermin, Folgetermine etc.). Wird die Rechnung nicht rechtzeitig beglichen, ist der Auftraggeber ohne Inverzugsetzung von Rechts wegen in Verzug.

Weitere Infos: In den meisten Fällen ist eine direkte Baudurchführung von Terrassenüberdachungen und Wintergärten nicht möglich, d. h. bis zur Fertigstellung können, wie bei fast allen Bauvorhaben, durch verschiedene Gegebenheiten bzw. unvorhersehbare Umstände mehrere Bautermine nötig werden. Kurzfristige Terminänderungen, z. B. wegen schlechter Wetterlage, Lieferantenengpass, Urlaubszeit oder Personalausfall sind möglich und unterliegen nicht unserem Einfluss (höhere Gewalt). Auch aus logistischen Gründen kann es durchaus einmal vorkommen, dass feste Termine verschoben werden müssen. In diesem Fall erhalten Sie einen zeitnahen Ersatztermin.

In der Regel vergehen von der Bestellung (ab Eingang Ihrer Anzahlung bis zur Fertigstellung) ca. 4 bis 6 Wochen. Dies gilt nicht, wenn ein Bauantrag gestellt werden müsst (unterschiedliche Bearbeitungszeiten in den Ämtern etc.) oder Verzögerungen durch o.g. Umstände entstehen. Es ist uns in den meisten Fällen leider nicht möglich, innerhalb von 3 Wochen ab Auftragserteilung (insbesondere in der Hauptsaison von Mrz. bis Okt.) ein Bauvorhaben komplett zu realisieren! Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, wenn evtl. Verzögerungen entstehen und planen Sie diese in Ihrem Zeitfenster mit ein.

Aufgrund bestehender, nicht direkt erkennbarer baulicher Mängel, insbesondere am bestehenden Mauerwerk, übernehmen wir für Dichtigkeit des Übergangs zwischen Haus und Wandprofil keine Garantie. Bei Undichtigkeit trotz Verarbeitung unserer bewährten Standardabdichtung (hochwertiges Silikon) kann der Auftraggeber den Übergang mit flüssigem Polyester vorsorglich oder nachträglich gegen einen Aufpreis (40,00 € je lfm) abdichten lassen. Im Innern der Polycarbonat Platten kann sich bei ungünstiger Wetterlage Kondenswasser entwickeln, welches sich allerdings wieder verflüchtigt. Dies ist kein Reklamationsgrund. Bei Montagearbeiten an lackierten Metallteilen können in seltenen Fällen minimale Lackschäden entstehen, welche mit einem speziellen Lackstift ausgebessert werden. Es besteht kein Anspruch auf ein neues Bauteil (Bagatellschaden). 

Bei erkennbaren Beschädigungen wird das Bauteil komplett ausgetauscht. Leichte Farbunterschiede zwischen der Aluminium-konstruktion und Modulerweiterungen können bautechnisch bedingt vorkommen und sind ebenfalls kein Reklamationsgrund. Ein evt. nachleuchten von LEDs nach Abschaltung des Stromkreises kann vorkommen (technisch bedingt) und ist kein Reklamationsgrund (siehe Infoblatt zu LED Beleuchtung). Bei Überdachungen ab 500cm Baubreite ohne Mittelpfosten kann eine natürliche leichte Biegung in der Mitte entstehen. Dies ist bautechnisch bedingt und ebenfalls kein Reklamationsgrund. 

Ab- und Angehende Anschlüsse (z.B. Wasserrohre, Elektrische Leitungen) dürfen aufgrund rechtlicher Bestimmungen (Gewährleistung) nicht durch unsere Monteure installiert werden. Bitte beachten Sie, dass ein Rückbau / die Wiederherstellung des Bodenbelages nach der Montage nicht im Montagepreis enthalten ist.

Nach Vollendung aller Bauabschnitte erfolgt die Bauabnahme zwischen dem Bauherrn und der Rikati GmbH | Vervor BV.

Markisentücher aus Acrylgewebe sind Hochleistungsprodukte mit hoher Licht- und Farbbeständigkeit sowie einer fäulnishemmenden, wasser- und schmutzabweisenden Ausrüstung. Bitte beachten Sie trotzdem nachstehenden Eigenschaften. Bei der Konfektion und beim Falten der Markisentücher entstehen Knickfalten. Dan kann es, speziell bei hellen Farben, im Knick zu Oberflächeneffekten kommen, die im Gegenlicht dunkler wirken. Sie mindern den Wert und die Gebrauchstauglichkeit der Markisen nicht. Bei der Verarbeitung entstehen helle Streifen (Weißbruch) welche sich nicht immer völlig vermeiden lassen. Bei ein Mindestneigung von 14 Grad halten die Markisentücher kurzen Regen stand. Bei stärkerem Regen müssen Markisen eingefahren werden um Schäden zu vermeiden. Nass eingerollte Markisen sind baldmöglichst zum Trocknen wieder auszufahren. Durch Mehrfachlagen des Gewebes und unterschiedliche Wickelstärken entsteht Welligkeit im Saum-, Naht- und Bahnen Bereich auf der Tuchwelle. Grundsätzlich treten diese Effekte in unterschiedlichen Stärken bei fast allen Markisentücher auf. Sie mindern aber in keiner Weise die Qualität der Tücher.

Da es sich bei den LED Spots um Handarbeit bzw. Handwerk handelt, können wir nicht garantieren das diese Milimeter genau mittig montiert werden können. Es können Abweichungen von wenigen Milimetern enstehen. 

Beim definitive Auftragsbestätigung bekommen Sie unsere weitere allgemeine AGB’s (Allgemeine Geschäfts Bedingungen). Wenn der Auftrag unterschrieben ist gelten diese Bedingungen für alle Angebote und Vereinbarungen die eingegangen werden.